Warum guten Menschen schlimme Dinge passieren: Channeling vom 23.11.2019

November 23, 2019

Hallo Ihr Lieben, 😘

in letzter Zeit werde ich oft von meinen Klienten gefragt, warum so vielen guten Menschen gerade schlimme Dinge passieren, sie vor großen Herausforderungen stehen, unter Depressionen leiden und das obwohl sie schon jahrelang an sich arbeiten.

Vielleicht ist diese Frage auch in eurem Umfeld präsent und so teile ich hier gerne, was die Lichtwesen 💥, mit denen ich seit mehr als zehn Jahren zusammenarbeite, mir in einer Trancesitzung  an Informationen durchgegeben haben.

 

„Die hohen kosmischen Frequenzen der heutigen Zeit, triggern jetzt alle alten Programme, denen ihr unbewusst gefolgt seid, die aber nie universellen Wahrheiten entsprochen haben. Ihr habt Dinge gelernt und seid auf Muster geprägt worden, die nie wahr gewesen sind und so habt ihr euch immer tiefer in eine Abwärtsspirale von Mangel, Negativität und Manipulation begeben.

Euch wurde beigebracht, dass ihr für Liebe etwas tun müsst, dass ihr so wie ihr seid. nicht richtig seid und es ständig etwas zu verbessern gibt, dass ihr Erfüllung im Außen suchen müsst, um glücklich zu sein. Euch wurde beigebracht, dass ihr gute Menschen sein müsst und das Wohl anderer über das eigenes stellen sollt. Sich selbst zu lieben, fällt euch deshalb so schwer, weil ihr euch auf einer unbewussten Ebene schuldig fühlt.

 

Seit der Kindheit wurde alles getan, um eure Aufmerksamkeit von euch selbst abzulenken und euch statt dessen mit dem Außen zu beschäftigen. Ihr sollt euch durch die Anerkennung von anderen einen Wert geben, anstatt den Wert in euch selbst zu erkennen.

Einige Menschen auf dem spirituellen Weg suchen nach Tröstung, anstatt ihn als Prozess der Erkenntnis anzusehen, in dem ihr euch als das wahrnehmt, was ihr seid:
Ein individueller Ausdruck des universellen Schöpfungsprinzips.

 

Nur durch Hinwendung nach Innen könnt ihr wahrnehmen, dass das Leben euch nicht „geschieht“ sondern es sich durch euch ausgedrückt. 🌈


Die Voraussetzung dafür ist, dass ihr wahrnehmt, wer ihr wirklich seid und schon immer wart: Vollkommene Schöpfungswesen. 💥

 

Ihr könnt nicht anders als erschaffen, es ist eure Natur, nur erschafft ihr meistens unbewusst 😏 und aus Angst, anstatt aus Liebe. ❤️

 

Auch haben viele gute Menschen das Gefühl, ganz viel geben zu müssen, sind aber selbst nicht in der Lage, zu empfangen. Sie tun ganz viel im außen, helfen, unterstützen, verausgaben sich dabei, ohne sich selbst einen Wert zu geben. Auch dieses Vorgehen entspricht nicht universellen Wahrheiten, denn jeder ist wertvoll und es gibt keinen der aus der Quelle nicht empfangen darf. 💥
Ihr verweigert es euch nur selbst.

 

Der Zugang zu dieser Quelle liegt in eurem eigenen Inneren und ihr selbst habt die verantwortungsvolle Aufgabe, diesen Zugang mehr und mehr zu aktivieren ❤️.

Ihr müsst also nichts neues lernen, sondern verlernen, was nie wahr gewesen ist.

Ihr dürft euch jetzt bewusst entscheiden, diese Matrix der Negativität und der Manipulation aus freien Willen zu verlassen. 🦋

 

Ihr seid schon Liebe, also müsst ihr nicht nach Liebe suchen sondern eure ureigene Liebe ausdrücken.


Liebe ist eure Urschwingung und wenn ihr absichtsvoll in diese Realität wechselt, verändert sich euer ganzes Leben.

 

Ihr seid bereits wertvoll, also braucht ihr nicht nach Wert zu suchen, sondern gebt euch selbst die Erlaubnis, diesen Wert zu erkennen und ihn auszudrücken.

 

Immer dann, wenn ihr etwas im Außen als eure Quelle von Liebe oder Wert akzeptiert, werdet ihr durch sogenannte Probleme und Herausforderungen aufgefordert, ein neues Bewusstsein zu entwickeln und zu erkennen, wo ihr gegen euch selbst handelt.

 

Alles war ihr tun müsst, ist, euch der Führung eurer Seele anzuvertrauen, denn sie ist multidimensional und kann durch direktes Erkennen WAHRNEHMEN, was ihr mit eure Verstand nicht begreifen könnt.

 

Diese Entscheidung könnt ihr jeden Tag aufs Neue treffen und damit signalisiert ihr uns, dass wir euch dabei hilfreich zur Seite stehen dürfen."

 

Ich wünsche uns allen, die nötige Hingabe, diese Heilige Reise gemeinsam zu vollenden.

 

Eure Birgit Mirzwa 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 25, 2019

November 24, 2019