Wachsen durch Leiden

Vor 15 Jahren habe ich mir das Programm "Ich wachse durch Leid" gelöscht und es ersetzt durch "Ich erlaube mir, durch Freude zu wachsen und ein Leben ohne Leid zu führen". Das Programm des Wachsens durch Leid ist seit Tausenden von Jahren in der "Matrix" aktiv und ganz bewusst dort hinterlegt worden. Als Sender und Empfänger gehen wir durch unsere energetische Signatur entweder damit in Resonanz oder nicht. So begegnet uns das, was IN UNS ist. Das meiste davon haben wir jedoch unbewusst übernommen. So leben wir bis zur Bewusstwerdung des Programmes auf der Ebene: Wenn etwas glücklich ausgeht sagen wir innerlich: Das hab ich gut gemacht. 🍀 Wenn aber etwas schief geht denken wir: Das ist Schicksal und fühlen uns als Opfer von Umständen. 🙁 Das würde aber bedeuten, dass das ganze Universum keinen Gesetzen folgt und dass es Zufälle gibt. Da dies nicht stimmt, werden wir durch entsprechende Situationen auf diese Unstimmigkeit aufmerksam gemacht. Alles folgt geistigen Prinzipien, egal ob wir daran glauben oder nicht. Wir können uns jedoch bewusst entscheiden mit oder nach ihnen zu leben. Das hat Einstein mit der Aussage gemeint: Gott würfelt nicht. Solange wir uns selbst nicht als Schöpfer begreifen und lernen bewusst zu erschaffen, wiederholen wir ständig unsere Vergangenheit. Wir haben dann zwar andere Partner, aber leben immer wieder die gleichen Beziehungsdramen aus, nur die Schauspieler haben sich geändert. 😉Wir haben dann zwar andere Arbeitsstellen, aber uns wird vermeintlich immer wieder das gleiche angetan. ICH BIN ICH BIN BEWUSST ICH ERSCHAFFE führt zu komplett neuen Lebenserfahrungen und dann macht das Leben so richtig Spaß. 😘

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
copyright 2020 Birgit Mirzwa - alle Rechte vorbehalten